Fitte und flaue Finanzen Die Rangliste der Autohersteller

1 / 10

Primus Porsche: Der Sportwagenbauer ist finanziell so potent, dass er sogar Volkswagen (recht weitreichend) kontrolliert

100 Punkte
Veränderung 2007 gegenüber 2006: +32 Prozent
Quelle: Alix Partners

2 / 10

Triebfeder Toyota: Zum Vergleich der japanische Hersteller, den sich viele Europäer (und nicht nur die) zum Vorbild erkoren haben

78 Punkte
Veränderung 2007 gegenüber 2006: -7 Prozent
Quelle: Alix Partners

3 / 10

Draller Daimler: Der Konzern rangiert weit abgeschlagen hinter Porsche, aber an der Spitze des Feldes

63 Punkte
Veränderung 2007 gegenüber 2006: (wegen Chrysler-Verkaufs nicht vergleichbar)
Quelle: Alix Partners

4 / 10

Flotter Fiat: Die einst kränkelnden Italiener sind auf ihrem Erholungskurs weit voran gekommen und drehen mit dem Fiat 500 bei Kleinwagen ein großes Rad

63 Punkte
Veränderung 2007 gegenüber 2006: +3 Prozent
Quelle: Alix Partners

5 / 10

Sprunghafte Volkswagen: Der Wolfsburger Konzern ist bei der Finanzstruktur einen sehr großen Schritt vorangekommen

59 Punkte
Veränderung 2007 gegenüber 2006: +25 Prozent
Quelle: Alix Partners

6 / 10

Bemühter BMW: Ein Sanierungsprogramm läuft ja schon bei den Bayern, doch vieles läuft dennoch nicht rund

49 Punkte
Veränderung 2007 gegenüber 2006: -5 Prozent
Quelle: Alix Partners

7 / 10

Retardierter Renault: Die Geschäfte laufen besser in den osteuropäischen Dependancen als in der französischen Heimat

50 Punkte
Veränderung 2007 gegenüber 2006: -7 Prozent
Quelle: Alix Partners

8 / 10

Prekäre PSA: Beim Hersteller von Peugeot und Citroen knirscht es im Gebälk, auch wenn Citroen inzwischen wieder würdige Autos präsentiert

47 Punkte
Veränderung 2007 gegenüber 2006: -20 Prozent
Quelle: Alix Partners

9 / 10

Geschlagene General Motors: Der US-Konzern, der in Europa vor allem mit den Marken Opel, Saab und Chevrolet vertreten ist, kämpft mit der Krise am Heimatmarkt

22 Punkte
Veränderung 2007 gegenüber 2006: (kein Vergleichswert vorhanden)
Quelle: Alix Partners

10 / 10

Fragiler Ford: Der US-Autobauer hat einen deutschen Schwerpunkt - und ebenfalls seine liebe Not (nicht nur) in Amerika

22 Punkte

Veränderung 2007 gegenüber 2006: (kein Vergleichswert vorhanden)
Quelle: Alix Partners

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.