Fotostrecke Die neuen Cabrios

1 / 8

BMW für Einsteiger: Das 1er Cabrio hat ein klassisches Stoffverdeck, kostet unter 30.000 Euro und soll vor allem ein junges Publikum für die Marke gewinnen

2 / 8

Roadster relauncht: Der Mercedes SLK kommt mit neuem Gesicht

3 / 8

Noch feucht hinter den Rückspiegeln: Der Ferrari California wird erst im Oktober in Deutschland über die Piste flitzen

4 / 8

Jetzt auch als Diesel: Der Volvo C70 2.0 D lockt mit niedrigem Verbrauch und einem showmäßig versenkbaren Hardtop

5 / 8

Hart oder weich: Beim Chrysler Sebring, dem meistverkauften Cabrio der USA, hat auch der deutsche Kunde die Wahl zwischen Stoffmütze und Hartschale - beide werden vom deutschen Spezialisten Karmann hergestellt

6 / 8

Für Freunde gehobenen Komforts: Den Mercedes SL gibt es sogar mit Nackenheizung, damit es von hinten auch an der frischen Luft nicht zu frisch wird

7 / 8

Variabel: Der Audi A3 hat umklappbare Rücksitze und dadurch eine bei Bedarf mehr als opulente Ladefläche

8 / 8

Italienisches Flair: Das Ford Focus Coupé-Cabrio hat die markante Mimik der Motorhaube von Konzerntochter Volvo übernommen

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.