Usedom Wie zu Kaisers Zeiten

1 / 14

Ab ins Körbchen: Bei Wind lässt sich der Badetag auch vom Strandkorb aus genießen

Foto: Tourismusverband Insel Usedom / G. Löhlein
2 / 14

Usedom-Wahrzeichen: Die Seebrücke in Ahlbeck

Foto: Tourismusverband Insel Usedom / G. Löhlein
3 / 14

Abendstimmung: Achterwasser, die Bucht des in die Ostsee mündenden Peenestroms, mit Boot

Foto: Tourismusverband Insel Usedom/G. Löhlein
4 / 14

Sportlich: Wer will, kann usedom auch hoch zu Ross...

Foto: Archiv Kurverwaltung Ahlbeck
5 / 14

... oder die Gewässer davor per Surfbrett erkunden

Foto: Archiv Kurverwaltung Ahlbeck
6 / 14

Wie zu Kaisers Zeiten: Die prächtigen Alleen machen Auto- oder Fahrradfahrten zum Genuss

Foto: Tourismusverband Insel Usedom/G. Löhlein
7 / 14

So weit das Auge reicht: Wogende Kornfelder auf Usedom

Foto: Tourismusverband Insel Usedom/G. Löhlein
8 / 14

Strandromatik: Ob Boot mit Flaggen...

Foto: Tourismusverband Insel Usedom / G. Löhlein
9 / 14

oder vor Seebrücke. Maritime Idylle gibt es auf der insel in Hülle und Fülle.

Foto: Tourismusverband Insel Usedom/G. Löhlein
10 / 14

Frostig: Auch im Winter hat die Seebrücke in Heringsdorf ihre Reize

Foto: Tourismusverband Insel Usedom/G. Köpp
11 / 14

Übers Land: Schön gelegene Wege...

Foto: Tourismusverband Insel Usedom/G. Löhlein
12 / 14

.. und Badeseen laden zu Ausflüüen ein.

Foto: Tourismusverband Insel Usedom/G. Löhlein
13 / 14

Strandleben: Per pedes....

Foto: Tourismusverband Insel Usedom/G. Löhlein
14 / 14

... oder gemütlich auf der Badematte.

Foto: Tourismusverband Insel Usedom/G. Löhlein
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.