Top Five Die bestverdienenden Fondsmanager

1 / 5

Hedgefondschwergewicht: John Paulson (Paulson & Co.) verdiente 2007 so viel kein anderer. Er profitierte von der Immobilienkrise, scheffelte 3,7 Milliarden Dollar und damit ...

Foto: REUTERS
2 / 5

... 800 Millionen Dollar mehr als Fondsveteran George Soros (Soros Fund Management) auf Platz zwei der Rangliste der bestverdienenden Hedgefondsmanager. Steigende Rohstoffpreise machten den 77-jährigen Soros um 2,9 Milliarden Dollar reicher.

Foto: AP
3 / 5

Knapp geschlagen: Auf Platz drei des Rankings folgt James Simons (Renaissance), der 2007 die immer noch sehr stolze Summe von 2,8 Milliarden Dollar einstrich - das sind nur 100 Millionen Dollar weniger als der Zweitplatzierte Soros.

4 / 5

Die Verfolger: Mit einigem Abstand auf das Spitzentrio folgen Philip Falcone (Harbinger Capital Partners) mit 1,7 Milliarden Dollar Jahresverdienst auf Rang vier vor Kenneth Griffin (im Bild, Citadel Investment Group) mit 1,5 Milliarden Dollar auf Rang 5.

Foto: corbis
5 / 5

Jungspund unter den Top Ten: John Griffin (Blue Ridge Capital) ist mit 44 Jahren einer der Jüngsten in der Riege der Hedgefondsschwergewichte. Der Präsident von Blue Ridge Capital strich 2007 rund 625 Millionen Dollar ein und schaffte es damit auf Platz neun der Rangliste.

Foto: AP