Mut zur Form Der Ford Kuga in Bildern

Es geht doch: In den vergangenen Jahren hat sich Ford erfolgreich aus dem Schlamassel gezogen und eine neue Identität gefunden. Jetzt bleibt wieder Zeit für Nischenmodelle wie den Kuga. Eine Ausfahrt im ersten Geländewagen aus Köln zeigt: Das Warten hat sich gelohnt.
1 / 4

Ford Kuga: Ab Juni tritt der SUV aus Köln an. Reichlich spät, denn zahlreiche Konkurrenzmodelle sind längst auf dem Markt - aber dafür bietet der Kuga ein paar Extravaganzen.

2 / 4

Flottes Interieur: Präzise aufgeräumte Bedienelemente und ein klassisches Cockpit erfreuen die Insassen - und natürlich der hübsche Streifen auf den Sitzen.

3 / 4

Kantige Form: Die Gürtellinie des Autos steigt mächtig an, die Radhäuser sind wuchtig ausgestellt - der Ford Kuga demonstriert schon optisch Selbstbewußtsein.

4 / 4

Bulliges Heck: Auch von hinten wirkt der neue Kompakt-SUV von Ford stämmig und austrainiert.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.