Telefonieren pur Handys der Unter-100-Euro-Klasse

1 / 5

Weniger ist manchmal mehr: Das Nokia N1650 ist für Leute gedacht, die mit einem Handy in erster Linie telefonieren wollen. Es ist für 69 Euro zu haben.

Foto: TMN
2 / 5

Falls es etwas mehr sein darf: Das Nokia 5070 kratzt mit einem Preis von 99 Euro an der 100-Euro-Marke. Dafür erhält der Käufer ein Tri-Band-Handy mit eingebauter Kamera und E-Mail-Funktion. Es unterstützt außerdem den EDGE-Standard für das mobile Internet.

3 / 5

Nicht viel Schnickschnack: Das W220 von Motorola unterstützt zwar den GPRS-Standard für die mobile Datenübertragung, vor allem ist es aber zum Telefonieren da. Mit 99 Euro liegt es in der gleichen Preisklasse ...

Foto: TMN
4 / 5

... wie das Motorola W375, ein Tri-Band-Modell mit GPRS und USB-Schnittstelle, dank derer sich das Telefon wie ein externes Laufwerk mit dem PC verbinden lässt.

5 / 5

Telefonieren mit Leichtigkeit: Das Modell my220x vom französischen Hersteller Sagem schlägt mit 69 Euro zu Buche. Mit einer Gehäusehöhe von zehn Millimetern ist es vergleichsweise flach. Leicht ist es obendrein: Lediglich 65 Gramm bringt es auf die Waage.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.