Fotostrecke Vom Schaltknüppel zum Joystick

1 / 15

VW Scirocco: Obwohl ein DSG-Getriebe darunter steckt, sieht der Schaltknüppel im neuen VW Scirocco noch einigermaßen klassisch aus.

Foto: Jürgen Pander
2 / 15

Spyker: Mechanik zum Ansehen und Anfassen - das Schaltgestänge über der Mittelkonsole des holländischen Edelsportwagens Spyker.

Foto: Jürgen Pander
3 / 15

Smart Fortwo: Klein, klassisch und etwas verschämt ragt das Schaltknüppelchen des Smart Fortwo in den Innenraum.

Foto: Jürgen Pander
4 / 15

Renault Mégane Concept: Wie der Joystick eines Computerspiels sieht der Schaltknüppel in dieser Renault-Studie aus.

Foto: Jürgen Pander
5 / 15

Koenigsegg CCX: Puristisch bis auf das blanke Metall - so wechseln Vollgaspiloten im schwedischen Supersportwagen Koenigsegg CCX die Gänge.

Foto: Jürgen Pander
6 / 15

Hyundai i-Mode: Eine Art Dreh-Drück-Computermaus sitzt zwischen den Vordersitzen der Hydundai-Studie i-Mode. Mit ihr werden die Gangwechsel befehligt.

Foto: Jürgen Pander
7 / 15

Hummer H3: Auch mit klobigen Arbeitshandschuhen lässt sich dieser Wählhebel im klobigen Geländewagen Hummer H3 bedienen.

Foto: Jürgen Pander
8 / 15

Ferrari F430 Spider: Schalt-Paddles am Lenkrad leiten die Gangwechsel ein - so kann der Ferrari-Fahrer die Hände stets am Volant lassen und sich fühlen wie ein Formel-1-Pilot.

Foto: Jürgen Pander
9 / 15

Bugatti Veyron Hermès: Rund 1,5 Millionen Euro kostet das von Hermès ausgekleidete Auto mit mindestens 1000 PS. Der Schaltknüppel mit feinem Lederüberzug strahlt souveränes Understatement aus.

Foto: Jürgen Pander
10 / 15

Pagani Zonda: Eine Doppelfunktion erfüllt dieser Schaltknüppel, denn mit ihm lassen sich nicht nur die Gänge wechseln, sondern per Druck auf den roten Knopf wird auch der Motor gestartet.

Foto: Jürgen Pander
11 / 15

Maybach Landaulet: Wer zu diesem opulenten Schalthebel greift, hat vermutlich eine Anstellung als Chauffeur, denn gerade das Landaulet von Maybach wird wohl nie vom Eigner selbst gefahren.

Foto: Jürgen Pander
12 / 15

Kia Soul Searcher: Schlank, modisch und fast wie eine Figur wirkt der mit Filz bezogene Schalthebel in der Kia-Studie Soul Searcher.

Foto: Jürgen Pander
13 / 15

Jaguar XF: Flach in der Mittelkonsole verschwindet der Drehregler für das Automatikgetriebe in der neuen Jaguar-Limousine, wenn der Motor abgeschaltet ist.

Foto: Jürgen Pander
14 / 15

BMW M3 Cabrio: Ein minimalistischer Schaltknauf im sportlichsten 3er-BMW - das Ding sieht eher aus wie ein Griff zum Festhalten als ein Bedienelement.

Foto: Jürgen Pander
15 / 15

Bentley Brooklands: Voll verchromt und mit einer tollen Gravur - das ist der Automatikwählhebel im noblen Bentley Coupé.

Foto: Jürgen Pander
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.