Spezielle Verbrauchsteuern Shoppen für den Fiskus

1 / 5

Kaffee: Auf 1 Kilo Filterkaffee für 4,90 Euro entfallen rund 2,50 Euro Steuern - der Steueranteil übersteigt damit den Nettopreis. Rund eine Milliarde Euro pro Jahr bringt die Kaffeesteuer dem Fiskus ein - sie kommt zur regulären Mehrwertsteuer noch hinzu.

Foto: DDP
2 / 5

Zigarren: Für eine Handvoll handgerollte Edel-Zigarren geben Tabakfans schon mal 125 Euro - der Fiskus greift von dieser Summe rund 22 Euro ab.

Foto: manager-magazin.de
3 / 5

Branntweinsteuer: Eine Flasche Schnaps mit einem Ladenpreis von sieben Euro enthält 4,75 Euro Steuern. Der Steueranteil ist damit mehr als doppelt so hoch wie der Nettopreis. Hochprozentiges wird hochprozentig besteuert.

Foto: DPA
4 / 5

Sekt oder Champagner zum Fest: Bei Sekt beträgt der Steueranteil rund 90 Prozent des Nettopreises, bei Champagner sind es knapp 23 Prozent.

5 / 5

Reisewelle: Wer zu Weihnachten weite Strecken auf sich nimmt, um Verwandte zu besuchen, beschenkt auch den Fiskus. Von einer Tankfüllung Superbenzin im Wert von 70 Euro zweigt der Staat rund 44 Euro Steuern ab. Die Einnahmen aus Energiesteuern summieren sich für den Bund in diesem Jahr auf rund 40 Milliarden Euro.

Foto: DPA