Gewinner und Verlierer Die Flachen im Test

1 / 6

Panasonic TX-32LXD700: Mit seiner integrierten SD-Schnittstelle eignet sich der Flachbildfernseher besonders für Diashows. Der Testsieger ist für 1470 Euro zu haben.

2 / 6

Loewe Modus L32: Mit dem besten Ton landete das 1600 Euro teure Gerät auf dem zweiten Platz

Foto: Loewe
3 / 6

Philips 37PFL7662D: Dieser Fernseher erhielt ebenfalls noch die Note "gut", ist dafür aber größer und mit 1330 Euro auch günstiger als die Konkurrenzmodelle

4 / 6

Pioneer PDP-428XD: Unter den Plasmafernsehern noch das beste - dafür aber mit 2680 Euro auch das teuerste Gerät

5 / 6

Panasonic TH-50PZ700: Für seinen vergleichsweise hohen Stromverbrauch erhielt der 2140 Euro teure Fernseher ein "Mangelhaft"

6 / 6

Hitachi P42T01: Mit dem Gesamturteil "ausreichend" bildete dieser Fernseher das Schlusslicht der Rangliste

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.