Bentley Continental GT Speed Der weiße Ritter

Es gibt sie noch, die guten alten Reservate in der streng reglementierten Welt des Automobils, wo praktisch alle Grenzen gesprengt werden. Die zum VW-Konzern gehörige Marke Bentley ist in so einem Auto-Biotop tätig. Künftig noch ein bisschen extremer als ohnehin schon.
1 / 5

Bentley Continental GT Speed: Der erste Serienwagen der Marke, der mehr als 200 Miles per Hour rennt - um genau zu sein wird das Auto bis zu 326 km/h schnell

2 / 5

Vergitterter Käfig: Hinter dem verchromten Edel-Maschendraht sitzt der W-12-Motor von VW, eine Maschine mit sechs Liter Hubraum und in diesem Fall mit 610 PS.

3 / 5

Neue Farbe: Mit dem Bentley Continental GT Speed erweitern die Briten das Farbangebot für ihre Wagen um diese Lackierung namens Ghost White

4 / 5

Staatliche Erscheinung: Das Auto wiegt gut 2,3 Tonnen, und man sieht ihm diese Masse trotz aller Eleganz auch an. Fahren aber lässt sich das Auto überraschend behände.

5 / 5

Neuer Tankdeckel: Seit ein Bentley-Eigner sich über den Plastikverschluss des Einfüllstutzens mokierte, werden alle Modelle mit einem Schraubverschluss aus poliertem Metall ausgeliefert.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.