Kreuzfahrtschiffe Schwimmender Luxus in Bildern

1 / 12

Gute Aussichten: Die besonders großen Schiffe der US-Reederei RCCL haben sogar eine Kletterwand an Bord

Foto: GMS
2 / 12

Locker ohne Schlips und Kragen: Auf den Schiffen von Aida Cruises herrscht eine entspannte Club-Stimmung

Foto: GMS
3 / 12

Klassische Kreuzfahrt: Anbieter wie die Peter Deilmann Reederei mit der "Deutschland" halten Traditionen wie das Shuffleboard-Spielen an Deck lebendig

Foto: GMS
4 / 12

Atmosphäre: Schiffe wie die "Astor" und die "Astoria" von Transocean Tours können auch Ziele wie den Trollfjord in Norwegen besuchen. "Große Pötte" passen nicht hinein

Foto: GMS
5 / 12

Mit dem Charakter einer Studienreise: Die "Expeditionsschiffe" von Hapag-Lloyd sind - wie hier die "Hanseatic" - regelmäßig in polaren Gewässern unterwegs

Foto: GMS
6 / 12

Viel Vergnügen für die ganze Familie: Viele Reedereien aus den USA sehen - wie hier bei NCL - ihre schwimmenden Hotels vor allem als "Spaß-Schiffe"

Foto: GMS
7 / 12

Stolzes Schiff: Die "Queen Mary 2" bei der Einfahrt in den Hamburger Hafen

Foto: DDP
8 / 12

Kreuzfahrtriese: Die "Freedom of the Seas" beim Eindocken in der Werft Blohm + Voss

Foto: DPA
9 / 12

Elegante Erscheinung: Die Viermastbark "Sea Cloud" wurde 1931 als Privatyacht gebaut

10 / 12

Enge Passage: Die "Norwegian Jewel" verlässt die Mayer-Werft in Papenburg Richtung Nordsee

Foto: DPA
11 / 12

Kollegen unter sich: Die "MS Deutschland" zieht an der "Queen Mary 2" vorbei

Foto: DPA
12 / 12

252 Meter lang: Die "AIDAdiva" im April 2007 auf dem Weg zu ihrer Taufe im Hamburger Hafen

Foto: DPA