Innovationsflaute Motorola macht auf Mittelmaß

1 / 10

Motorola Razr: Unglaublich populäres Design-Schmuckstück. Trotz der oft als vollkommen undurchschaubar kritisierten Benutzerführung über 50 Millionen Mal verkauft

2 / 10

Motorola Razr2 Special Edition: Mit Gold und Schlangenleder-Imitat der Innovationsflaute trotzen

3 / 10

Motorola U9: Medialer Lichtblick im Handy-Einerlei

4 / 10

Motorola U9: Mit mattem Finish und "unsichtbarem" Außendisplay ein echter Hingucker

5 / 10

Motorola W156: Minimal-Mobiltelefon mit Monochrom-Display und ohne Multimedia-Funktionen. Einfacher geht's nicht

6 / 10

Motorola W175: Ein Adressbuch mit bis zu 500 Einträgen und eine SMS-Funktion sollen aus dem drögen Gerät im Schokoriegel-Look ein Businesstool machen

7 / 10

Motorola W206: Mit vorinstallierten Spielen gegen die Langeweile

8 / 10

Motorola W377: Pretty in Pink. Mit VGA-Kamera und zehn Megabyte Speicher technisch auf dem Stand von vorgestern

9 / 10

Motorola International 3200: 500 Gramm Handyhistorie. 1992 war "der Knochen" ein echtes Handy-Highlight

10 / 10

Motorola StarTac: Mitte der 90er Jahre entwickelt und für lange Zeit das leichteste Handy der Welt und Vorbild für das Razr

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.