Dinos der Autowelt Lada in Bildern

1 / 17

Sportwagen-Revoluzzer: Der Lada Revolution von 2003 soll tatsächlich gebaut, aber nicht in Westeuropa verkauft werden

2 / 17

Auto-Solitär: Das Lada-Hochhaus überragt Togliatti, die russische Autostadt an der Wolga

3 / 17

Lada-Solitär: Mit dem Geländewagen Niva bestreitet der deutsche Lada-Importeur fast 70 Prozent seiner Autoverkäufe. Der Wagen ...

4 / 17

... wird seit 1976 mit nur wenigen Veränderungen gebaut. Für 2009 ist ein neues Interieur geplant, das mehr Komfort bieten soll. Dabei ...

5 / 17

... schätzen die deutschen Niva-Fahrer vor allem die spartanische Anlage des Wagens. In der Mehrzahl handelt es sich dabei um Jäger und andere Kunden, denen die Lifestyle-SUVs anderer Hersteller fürs Gelände nicht robust genug erscheinen.

6 / 17

Familienkutsche: Der Priora soll ab kommendem Jahr in Deutschland das Erbe der alten Fiat-Nachbauten antreten. In seiner Heimat ...

7 / 17

... ist er längst erhältlich, motorisiert mit einem 98-PS-Vierzylinder.

8 / 17

Russen-Modernisierer: Der Lada Nadeshda ist der erste Van des Herstellers und bietet sieben Sitzplätze

9 / 17

Russen-Porsche: Der Samara bedeutete in den 80er Jahren einen großen technischen Schritt nach vorn für Lada. Bei der Motorenkonstruktion gab es Schützenhilfe von Porsche, was keinen Sportwagen aus dem Auto machte, ...

Foto: DPA
10 / 17

... aber den Abschied von den Weiterentwicklungen alter Fiat-Modelle einläutete. Die kantigen Limousinen sind der Inbegriff des Ostblock-Autos, hier beim Dreh des Agententhrillers "Das Bourne Ultimatum".

Foto: DPA
11 / 17

Mittelklasse-Vielfalt: Die Baureihe 2111/2112 dominierte die Modellpalette ab den Mitt-90ern und läuft nun allmählich aus. Neben ...

12 / 17

... einer Schräghecklimousine gibt es derzeit noch einen Kombi und ein Stufenheckmodell. Ersatz schafft bald der Priora.

13 / 17

Volumenreihe: Der Kalina in der klassischen Stufenheckvariante, der beliebtesten Bauform im Osten. Im Angebot ...

14 / 17

... ist außerdem ein Steilheckmodell à la Polo oder Fiesta. Motorisiert sind alle mit ...

15 / 17

... einem 81-PS-Motor, der das Auto - kaum schwerer als eine Tonne - munter antreibt. Die ...

16 / 17

... Händler in Deutschland warten allerdings sehnsüchtig auf das Kombimodell, das für 2008 angekündigt ist. Es wird einen ...

17 / 17

... großzügigen Kofferraum bieten und könnte sich daher leicht zum meistverkauften Auto der Modellpalette entwickeln.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.