Design Challenge Fahren im Jahr 2057

Holographische Karosserien, Flitzer aus Milliarden von mutierenden Metallpartikeln - und Familienkutschen, die selber zum Einkaufen fahren: Beim verrücktesten Wettbewerb der Autobranche designen Entwickler die Mobilität der Zukunft.
1 / 7

Mercedes Silverflow: Mikrometallpartikel sind der Schlüssel zur Vision der Mercedes-Designer Gorden Wagener, John Gill und Kevin Kang, die ein Auto aus dieser Partikelmenge nur nach Bedarf und dann ganz nach Wunsch entstehen lassen wollen

2 / 7

Honda 1 hoch 4: Das Bild zeigt nur eine Fahrzelle der Honda-Studie 1 hoch 4. Die drei anderen Module werden in die Buchten eingeklinkt, so dass eine viersitzige, fahrbare Raute entsteht. Das System soll helfen, das Verkehrsaufkommen zu minimieren.

3 / 7

Mazda Motonari RX: Wie ein Berg aus Muskeln sieht diese Struktur aus Karbonröhren aus, die sich um den Fahrer legt. Der trägt einen speziellen Anzug mit Millionen feiner Aktoren, die ihm eine haptische Rückmeldung von der Straße geben und so jede Fahrt zum Rausch der Sinne machen.

4 / 7

VW Slipstream: Die VW-Idee für das Jahr 2057 ist ein Vehikel, das die Form einer elektrischen Zahnbürste hat und mit dem in der Stadt aufrecht gefahren wird. Bei hohem Tempo aber legt sich das Vehikel flach auf die Straße und schießt wie ein Torpedo dahin.

5 / 7

Audi Virtuea: Audi stellt sich vor, dass der Fahrer der Zukunft in einem Mobilitätskokon Platz nimmt und um sich herum eine Holographie aufbaut, die nahezu jede Form annehmen kann

6 / 7

Toyota Biomobile Mecha: Dank beweglicher Nanostrukturen kann sich der Wagen ausdehnen und zusammenziehen, vertikal oder horizontal fahren und eine oder vier Personen aufnehmen. Für den Antrieb nutzen die Japaner die Schadstoffe in der Luft, die sie in Energie umwandeln.

7 / 7

GM On Star Ant: General Motors hat sich für die Design Challende ein Mobilitätssystem nach Vorbild der Ameise ausgedacht. Sämtliche Fahrzeuge kommunizieren permanent untereinander, so dass auch dichter Verkehr stets im Fluss gehalten werden kann - ganz wie in einem Ameisenhaufen.