Berlin-Tempelhof "Mutter aller Flughäfen"

1 / 10

Ausgefolgen: Ende Oktober soll der Flugverkehr in Tempelhof endgültig eingestellt werden

Foto: DPA
2 / 10

Haupteingang (1928): 1923 wurde Tempelhof als Zentralflughafen in Betrieb genommen, mit 150 Passagieren im ersten Jahr

Foto: AP
3 / 10

Erster Flughafen Berlins: Pendelbusse der Lufthansa bringen die auf dem Flughafen Tempelhof gelandeten Fluggäste in die Stadt (um 1928)

Foto: AP
4 / 10

Luftbild von Tempelhof (1928): Der Berliner Flughafen errang in den Zwanzigern und Dreißigern die Spitzenstellung vor London und Paris

Foto: AP
5 / 10

Passagierabfertigung: Der Lufthansa-Schalter auf dem Flughafen Tempelhof 1926

Foto: AP
6 / 10

Die Anfänge: So sahen die ersten Warteräume auf dem Flughafen Tempelhof im Jahr 1926 aus

Foto: AP
7 / 10

Luftbrücke: In der Nachkriesgzeit folgen die Rosinenbomber

Foto: DPA
8 / 10

Empfangsgebäude: Das markante Ensemble des Architekten Ernst Sagebiel kann weder das Monumentale der Nazi-Zeit noch die funktionale Bauhaus-Tradition verleugnen

Foto: AP
9 / 10

Empfangshalle: Erst 1946 nahmen die Amerikaner offiziell den zivilen Luftverkehr wieder auf

Foto: AP
10 / 10

Leitwerk eines Flugzeugs vor dem Schriftzug von Berlin-Tempelhof: Die Flugzeuge rollen direkt unter das Dach des Empfangsgebäudes

Foto: DDP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.