Krisenherde Das kann die Börsen auf Talfahrt schicken

1 / 7

Doppelte Bedrohung: Das zweifache Defizit der US-Wirtschaft ist eine Bedrohung der Konjunktur - allerdings nur eine latente

Foto: ESO
2 / 7

Immobilienblase: Auch dies war ein lange bekanntes Problem. In den USA bekamen Menschen Kredite, die sie sich eigentlich nicht hätten leisten können. Die Folge waren eine rege Bautätigkeit und ...

Foto: REUTERS
3 / 7

... Zwangsverkäufe, weil etliche Hauseigentümer ihre Kredite nicht mehr bedienen konnten

Foto: DPA
4 / 7

Konsumlaune: Noch sind die Amerikaner allerdings ausgabefreudig

Foto: DDP
5 / 7

Rückgang der Liquidität: Droht den Finanzmärkten nun die Ebbe, weil die Großinvestoren wegen der Kreditkrise weniger Vorhaben finanzieren?

6 / 7

Währungen: Weil die Kreditkrise die Anleger nervös machte, wurden auch viele Währungsgeschäfte aufgelöst. Der Yen legte daraufhin schlagartig an Wert zu

Foto: REUTERS
7 / 7

Ruhe bewahren: Himmelhoch jauchzend oder zu Tode betrübt, zwischen diesen Polen schwanken die Anleger. Experten empfehlen deshalb, einen kühlen Kopf zu bewahren

Foto: DDP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.