In Teufels Küche Bilder einer Islandfahrt

1 / 12

Unterwegs auf Island: Auch wichtige Durchgangsstraßen sind nicht immer geteert. Wo dieses Schild auftaucht, wird es deshalb schnell staubig und holprig.

Foto: Tom Grünweg
2 / 12

Schotter satt: Wer von der Ringstraße abfährt, darf keine hohen Ansprüche an die Piste stellen. Diese staubige Kurvenpassage ist Teil der legendären Kjölur-Route, die durchs Landesinnere führt.

Foto: Tom Grünweg
3 / 12

Buckelpiste: Auf Island führt der Weg oft Kilometerweit durch bucklige Lavafelder

Foto: Tom Grünweg
4 / 12

Ausblick garantiert: Wer den Aufstieg zum Fuß Snaefellsjökull wagt, wird mit einem Panorama-Blick belohnt. Jules Verne lässt hier an diesem Vulkan seine "Reise zum Mittelpunkt der Erde" beginnen.

Foto: Tom Grünweg
5 / 12

Schwarzer Strand: Im Snaefellsnes-Nationalpark locken schwarze Strände zur Pause. Zum Baden ist das Wasser allerdings auch im Hochsommer viel zu kalt.

Foto: Tom Grünweg
6 / 12

Nordische Romantik: Nach jeder Kurve bietet sich auf der Ringstraße ein völlig neuer Ausblick in einen einsamen Fjord oder auf unvergleichliche Landschaft.

Foto: Tom Grünweg
7 / 12

Pistendienst: Selbst die riesige Eisfläche des größten Gletschers Europas, des Vatnajökulls, machen die Isländer zur Fahrbahn. Mit speziell umgebauten Geländewagen rollen sie auf riesigen Ballonreifen über die mächtige Eiskappe.

Foto: Tom Grünweg
8 / 12

Boot auf Achse: Die berühmte Gletscherlagune Jökullsarlon erkundet man mit solchen Amphibienfahrzeugen, die zwischen den schwimmenden Eisbergen umher schippern und dann wieder an Land fahren.

Foto: Tom Grünweg
9 / 12

Kalter Gruß: Immer wieder lecken die Gletscherzungen des Vatnajökull nach der Ringstraße. Oft kommt das Eis bis auf wenige Kilometer an die Straße heran.

Foto: Tom Grünweg
10 / 12

Steiler Zahn: An der Südküste ragen scharfe Lavazinken aus dem Nordatlantik.

Foto: Tom Grünweg
11 / 12

Leben auf Rädern: Eigentlich findet man auf Island überall ein Bett, doch wer die Wildnis rund um die Uhr genießen möchte, lebt für die Rundreise im und am Geländewagen.

Foto: Tom Grünweg
12 / 12

Feuchte Überraschung: Wer ins Hochland fährt, muss mit tiefen Furten rechnen. Ohne Geländewagen geht dort gar nichts mehr. Solche Pisten tragen ein "F" vor der Straßennummer und sind für die meisten Leihwagen verboten.

Foto: Tom Grünweg