Choren Aus Biomasse wird synthetischer Sprit

1 / 8

Zentrale: Das Verwaltungsgebäude von Choren steht in einem Wohngebiet

2 / 8

Anlage: Mit Hochdruck wird an der BTL-Anlage gewerkelt ...

3 / 8

... die mitten in einem lose bebauten Industriegebiet am Rande Freibergs steht.

4 / 8

Stoffkreislauf: Der Weg des verarbeiteten Materials ist an den roten Rohren auch von außen erkennbar

5 / 8

Gründervater: Nach dem langjährigen Chefentwickler und Firmengründer von Choren, Bodo Wolf, ist auf dem Werksgelände eine Straße benannt

6 / 8

Auslagerung: In diesem alten DDR-Gebäude befinden sich Planungsbüros von Choren, auf halber Strecke zwischen Zentrale und Anlage

7 / 8

Qualitätskontrolle: Eine Alphaanlage hat bereits mehrere Jahre lang nach dem Choren-Verfahren produziert

8 / 8

Ausgangspunkt: An der Freiberger Bergakademie wurden bereits zu DDR-Zeiten Studien angestellt, die zu der gegenwärtigen BTL-Technik geführt haben

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.