Blütenmeer Kitzbühler Sommerpracht

1 / 8

Bunter Teppich: Rund um Kitzbühel färben Butterblumen und Löwenzahn oft ganze Hänge gelb

Foto: GMS
2 / 8

Wandern mit Weitblick: Rund um Kitzbühel blühen die Margeriten, in der Ferne ragt der Wilde Kaiser auf

Foto: GMS
3 / 8

Bekannte Alpenblume: Auch das Edelweiß ist auf den Hängen rings um Kitzbühel zu finden

Foto: GMS
4 / 8

Auf und ab: Mehr als 1800 Kilometer Weg sind für Wanderer auf 300 Routen in den Bergen rund um Kitzbühel ausgeschildert

Foto: GMS
5 / 8

Lebendes Hindernis: Manchmal stehen Wanderern Kühe einfach im Weg. Sollten die großen Tiere mal bedrohlich gucken, keine Sorge, Kühe sind in der Regel friedliche Tiere

Foto: GMS
6 / 8

Pinke Tupfer am Berg: Die beste Zeit, um Alpenrosen um Kitzbühel herum blühen zu sehen, sind die Monate Juni und Juli

Foto: GMS
7 / 8

Nachtleben: Wer tagsüber gewandert ist, kann in der Nacht das gesellige Treiben in Kitzbühel genießen

Foto: Wojciech / Kitzbühel Tourismus
8 / 8

Winterzeit: Schnee und Skipisten locken Touristen in der kalten Jahreszeit nach Kitzbühel

Foto: DDP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.