Ratgeber Drei Tipps zur Eigenheimfinanzierung

1 / 3

Tipp 1 - Eigenkapital: Meiden Sie eine Finanzierung ohne jedes Eigenkapital. Zumindest die Nebenkosten sollten Sie aus eigenen Mitteln zahlen können. Darüber hinaus benötigen Sie eine Sicherheitsreserve von drei bis sechs Nettomonatsgehältern für unvorhergesehene Ausgaben.

Foto: DDP
2 / 3

Tipp 2 - Belastung: Wenn Sie nur wenig Eigenkapital haben, sollten Sie in der Lage sein, problemlos die Raten für ein Darlehen mit einer Anfangstilgung von mindestens 2, besser 3 oder 4 Prozent zu zahlen. Wichtig: Die Kreditbelastung sollte 30 bis 40 Prozent Ihres Nettoeinkommens nicht übersteigen.

Foto: DPA
3 / 3

Tipp 3 - Beratung: Lassen Sie sich unabhängig beraten, bevor Sie sich für eine Vollfinanzierung entscheiden. Eine ausführliche Beratung bei einer Verbraucherzentrale kostet 100 bis 150 Euro.

Foto: DDP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.