Mehrwertsteuer 19 oder 7 - Welcher Satz gilt für welche Waren?

1 / 7

Nahverkehr: Mit 7 Prozent besteuert werden Fahrten mit Zügen, Straßenbahnen, S- und U-Bahnen, Bussen und Fähren, so lange sie unter 50 Kilometern bleiben. Ausgenommen von der Regelung sind Bergbahnen. Ab 50 Kilometern gilt der volle Steuersatz von 19 Prozent.

Foto: DDP
2 / 7

Druckerzeugnisse: Neben Büchern, Zeitungen und Zeitschriften - natürlich nur solchen mit jugendfreiem Inhalt - kommen auch Bilderalben, Musiknoten, Landkarten und Sammlerbriefmarken in den Genuss des ermäßigten Steuersatzes

Foto: AP
3 / 7

Landwirtschaft: Auch die Landwirtschaft profitiert vom ermäßigten Steuersatz. Er betrifft etwa Futtermittel und Rückstände der Lebensmittelindustrie. Auch tierische und pflanzliche Düngemittel, Holz oder Pellets werden niedriger besteuert. Das Gleiche gilt für Blumen, Zierpflanzen und lebende Tiere - egal ob Zucht-, Nutz-, Schlacht- oder Haustiere. Voll besteuert werden jedoch Hunde, Katzen und Kanarienvögel. Auf ihr Futter fallen dagegen nur 7 Prozent an.

Foto: AP
4 / 7

Nahrungsmittel: Sie stellen den größten Teil der ermäßigten Produkte. 7 Prozent fallen etwa auf Fleisch, Fisch, Milch, Gemüse, Früchte, Nüsse, Kaffee, Tee, Gewürze, Mehl, Kartoffeln oder Zucker an, aber auch auf weiterverarbeitete Lebensmittel wie Brot oder Fertiggerichte. Paradox: Während Essigsäure ermäßigt besteuert wird, kostet Mineralwasser in der Flasche 19 Prozent Steuern. Auch Feinschmeckern macht es der Fiskus nicht einfach: Zubereitetes Krebsfleisch wird mit 7 Prozent besteuert, Hummer und Schnecken mit 19 Prozent.

Foto: DDP
5 / 7

Medizinischer Bereich: Neben Rollstühlen, Prothesen und Krücken werden auch künstliche Gelenke, Hörgeräte, Herzschrittmacher und andere Implantate niedriger besteuert. Regelmäßig fordert die Pharmaindustrie einen ermäßigten Satz auch für Medikamente.

Foto: DDP
6 / 7

Kunst: Auf Gemälde, Stiche und Skulpturen wird nur der ermäßigte Steuersatz erhoben. Das Gleiche gilt für zoologische, botanische, anatomische und archäologische Sammelstücke. Auch Münzen und Medaillen werden nur mit 7 Prozent besteuert.

Foto: DDP
7 / 7

Kultur und Freizeit: Unter den geringeren Steuersatz fallen auch Eintrittskarten für Theater, Orchester, Konzerte, Museen, Kinos, Zirkusse sowie Schwimmbäder

Foto: DPA
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.