Elektroautos Die unter Strom stehen

1 / 5

Exot: Den GreenyAC1 gibt es auf Wunsch auch im Zebra-, Tiger- oder Leoparden-Look

Foto: GMS
2 / 5

Kleinstfahrzeug aus Frankreich: Das BluEcar von BollorÈ speichert die Energie in Lithium-Metall-Hybrid-Batterien, die für 250 Kilometer reichen sollen

Foto: GMS
3 / 5

Großauftrag: Die französische Post La Poste will schon in wenigen Jahren ihre Briefträger mit insgesamt 10.000 Elektroautos ausrüsten

4 / 5

Es grünt so grün: Hollywood-Star George Cloony hat bereits im vergangenen jahr seinen BMW verkauft und durch das Elektroauto Tango ersetzt

Foto: commutercars.com
5 / 5

Fertig zum Start: Für vier Stunden Fahrtzeit reicht der Strom in den Batterien des Elektro-Minis, danach muss der Benziner gestartet werden

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.