Architektur Beeindruckende Lichtspiele

1 / 4

Hochregallager mit Botschaft: Für den Leuchten-Hersteller Erco entwickelte das Architekturbüro Schneider + Schumacher, Frankfurt, die Sprache. Lichtkünstler war Uwe Belzner, Heidelberg

Foto: ERCO
2 / 4

Zeitzeuge: Als sich zum ersten Mal im Jahr 1900 riesige Scheinwerfer auf den Eiffelturm richteten, wurde die Menschheit gewahr, was für Attraktioonen sich hinter dem Licht verbergen. Zum Jahrtausendwechselsetzten die Franzosen den berühmten Turm "unter Feuer"

Foto: AP
3 / 4

Kunstwerk: Das Karlsruher Zentrum für Kunst und Medientechnologie widmete vor einiger Zeit eine ganze Ausstellung dem Licht - hier ein Werk von Sylvie Fleurie

Foto: DDP
4 / 4

Tagsüber langweilig, nachts ein leuchtendes Glühen: Lange ist es her, dass Mischa Kuball das schnöde Mannesmann-Gebäude in Düsseldorf 1990 in ein japanisch strenges "Megazeichen" verwandelte

Foto: DPA