PPR Das französische Luxusimperium

Die französische Holding PPR will den deutschen Sportartikelhersteller Puma übernehmen. Bisher waren die Franzosen auf Edelprodukte spezialisiert. Zu PPR gehören Nobelmarken wie Gucci, Yves Saint Laurent und Boucheron.
1 / 7
2 / 7
Foto: AP
3 / 7
Foto: AP
4 / 7
Foto: AP
5 / 7
Foto: DPA
6 / 7
7 / 7
Foto: DPA