Apple TV Steve Jobs' Multimediaflunder

1 / 8

Apple TV mit Fernbedienung Apple Remote: Flach wie eine Flunder lässt sich der Apparat leicht platzieren. Mit den sonst üblichen Maßen von Audio- und Videogeräten ist das Gerät jedoch inkompatibel.

2 / 8

Passworteingabe: Um sich in ein geschütztes W-Lan einloggen zu können, muss dem Apple TV per Fernbedienung das Passwort des Netzwerks vorgegeben werden.

Foto: SPIEGEL ONLINE
3 / 8

Mit iTunes verbinden: Um Apple TV mit der iTunes Software auf einem Rechner zu verheiraten, wird zunächst ein zufällig erzeugter Zahlencode auf dem Bildschirm angezeigt, ...

Foto: SPIEGEL ONLINE
4 / 8

...der in iTunes eingegeben werden muss, um die Verbindung zu bestätigen.

5 / 8

Festplatten-Füllstand: Nach dem ersten Einschalten bleiben von den 40 Gigabyte Bruttokapazität der Festplatte nur knapp 33 Gigabyte übrig

6 / 8

Voreinstellungen: In iTunes wird festgelegt, welche Inhalte dauerhaft auf die Festplatte des Apple TV überspielt werden.

7 / 8

Apple-TV-Oberfläche: Das Interface ist von Aufbau und Bedienung mit Apples Front-Row-Software identisch.

8 / 8

Fernsehen aus der Konserve: TV-Sendungen, die mit Elgatos eyeTV aufgezeichnet wurden, können via iTunes auf Apple TV exportiert werden. Derzeit allerdings nur in VGA-Auflösung mit 640 x 480 Bildpunkten.

Foto: SPIEGEL ONLINE