Fotostrecke Trump, Tröster der Schönen

Er bezeichnet sie als fette Schlampe, sie attackiert ihn mit obszönen Ausdrücken: Donald Trump und Moderatorin Rosie O'Donnell liefern sich eine böse Schlammschlacht. Auslöser für den Schlagabtausch ist die skandalträchtige "Miss USA", die Trump erst gerügt und ihr dann gnädig verziehen hatte.
1 / 8

Tara Conner konnte die Tränen nicht mehr zurückhalten, nachdem Trump ihr verziehen hatte.

Foto: AP
2 / 8

Conner im Bikini...

Foto: AP
3 / 8

...und auf der Bühne bei ihrer Wahl zur Miss USA im April 2006.

Foto: AP
4 / 8

Die Moderatorin Rosie O'Donnell griff Donald Trump - Besitzer der Beauty-Show ist - an: Er sei ein "Zuhälter" und ein "heißer Windbeutel"

Foto: Getty Images
5 / 8

Milliardär Donald Trump revanchierte sich mit einem verbalen Gegenschlag: "Rosie ist eine Schlampe, eine absolute Versagerin! Sie wird ihre Worte bereuen."

Foto: REUTERS
6 / 8

Cyndi Lauper und Rosie O'Donnell: Trump spiele sich als "moralischer Kompass für 20-Jährige auf", wetterte die Moderatorin.

Foto: Getty Images
7 / 8

Trump drohte daraufhon, O'Donnell zu verklagen: "Ich freue mich darauf, meiner lieben, fetten, kleinen Rosie viel Geld abzuknöpfen."

Foto: REUTERS
8 / 8

Golfer Trump: Der 60-Jährige ist Mitveranstalter der amerikanischen Miss-Wahlen in Baltimore.

Foto: REUTERS