Ranking Die zehn teuersten Städte der Welt

Kostspieliges Europa: Acht der zehn teuersten Städte der Welt liegen in Europa. Das Leben in Frankfurt am Main kostet sogar mehr als in New York. Das sind die Ergebnisse eines Rankings der teuersten Städte der Welt, das der "Economist" alljährlich erstellen lässt.
1 / 10

Oslo: Vielleicht liegt es an den 25 Prozent Mehrwertsteuer, die die ohnehin schon teuren Lebensmittel und Dienstleistungen in Norwegen noch teurer machen. Die Hauptadt belegt jedenfalls im Ranking der teuersten Städte der Welt Platz eins. Die Liste erstellte das Londoner Forschungsinstitut Economist Intelligence Unit.

Foto: DDP
2 / 10

Platz zwei für Paris: Es liegt auch am starken Euro, dass die Städte Europas im Vergleich zu den US-Metropolen so teuer erscheinen.

Foto: DPA
3 / 10

Platz drei für Kopenhagen: Obwohl der Kurs der Krone Schwankungsspielraum hat, lässt der starke Euro auch in Dänemark die Preise steigen.

Foto: DPA
4 / 10

London: Unter anderem die hohen Transportkosten machen das Leben in London teuer. Rang vier für die britische Hauptstadt.

Foto: Getty Images
5 / 10

Tokio: Die japanische Hauptstadt war laut den Ergebnissen der "Economist"-Forschungsgruppe 14 Jahre lang die teuerste Metropole von allen. Inzwischen landet sie nur noch auf Platz fünf. Das liegt auch daran, dass die Preissteigerungsrate in Japan im vergangenen Jahr extrem niedrig war.

Foto: AP
6 / 10

Osaka: Die drittgrößte Stadt des Landes schafft es allerdings trotzdem auf Rang sechs im Ranking.

Foto: REUTERS
7 / 10

Reykjavik: Islands Hauptstadt bleibt trotz schwacher isländischer Krone hochpreisig und landet auf Rang sieben.

Foto: AP
8 / 10

Zürich: 85 der 100 größten Schweizer Unternehmen sitzen im Wirtschaftszentrum an der Limmat. Das treibt die Preise hoch - und macht Züricht zur acht-teuersten Stadt der Welt.

Foto: Schweiz Tourismus
9 / 10

Frankfurt am Main: "Mainhattan" liegt auf Rang neun der teuersten Städte. Laut der Studie der "Economist Intelligence Unit" ist die Finanzmetropole um 16 Prozent teurer als New York, das nur auf Platz 28 landet.

Foto: DDP
10 / 10

Helsinki: Der Wohlstand der Finnen wächst, obwohl auch die Lebenshaltungskosten dauernd ansteigen. Die Stadt an der Ostsee ist genauso teuer wie Frankfurt am Main.

Foto: AP