Zagato Italienische Wunderwerke

1 / 3

Grüße aus alten Zeiten: Auf der Bologna Motor Show 2006 präsentierte Zagato einen Lancia Aprilia Sport, der nach Außen wie sein Original aussah, das 1938 gebaut worden war. Innendrin steckt dagegen modernste Technik

Foto: Zagato
2 / 3

Zweitürer mit Maserati-Technik: Unter der langen Haube des "Ottovù Project" steckt ein Achtzylinder der italienischen Nobelmarke. Anlass für das Sondermodell ist der 100. Geburtstag der Marke Diotto

Foto: ZAGATO
3 / 3

Liebeserklärung: 1956 war das Geburtsjahr des Ferrari 250 GTZ, den Zagato in Zusammenarbeit mit dem Rennstall entwarf und baute. Auf dem Genfer Autosalon 2006 zeigten die Italiener ein Jubiläumsmodell

Foto: Zagato