Sommermode Abkehr von der Romantik

1 / 7

Lack, Vinyl, Nylon: Im Trend liegen neue Oberflächenmaterialien und "oben weit, unten eng"

Foto: GMS
2 / 7

An der Körperlinie entlang fällt der Stoff, die Taille wird betont: Die neuen Kleider werden meist mit Gürtel getragen

Foto: GMS
3 / 7

Matt und schimmernd zugleich: Mit neuen Materialien blicken die Designer im Sommer in die Zukunft

Foto: GMS
4 / 7

Hell: Lange hat sie keiner gewollt - in dieser Saison ist die weiße Jeans für Männer ein Muss

Foto: GMS
5 / 7

Glänzende Oberflächen, knackige Schnitte: Der neue Futurismus-Look ist sachlich und klar

Foto: GMS
6 / 7

Wiederentdeckt: Der Trend geht zum smarten Look mit Cardigan, Hemd und Krawatte - und auch die Weste ohne Anzug erlebt ein Comeback

Foto: GMS
7 / 7

Starallüren: Rockig und elegant zugleich - gewachstes Leder changiert zwischen matt und glänz

Foto: GMS