Ferdinand Piëch Der starke Mann bei VW

1 / 7

Glückloser Nachfolger: Bernd Pischetsrieder folgte auf Piëch an der VW-Spitze. Mittlerweile musste der Bayer für Martin Winterkorn Platz machen.

Foto: DPA
2 / 7

Die Frau an seiner Seite: Piëch mit seiner Frau Ursula auf der Hochzeitsfeier von Gerhard Schröder

Foto: DPA
3 / 7

Einer kam durch: Auch Wolfgang Bernhard (l) passte nicht in Piëchs Konzept und musste gehen

Foto: DPA
4 / 7

Harte Zeiten: 2005 stand Piëch schon einmal kurz vor der Abwahl als Aufsichtsratschef in Wolfsburg

Foto: AP
5 / 7

Widersacher aus Osnabrück: Piëch mit Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff

Foto: DDP
6 / 7

Volksnah: Piëch bei einem Spiel des Erstligisten VfL Wolfsburg

Foto: DPA
7 / 7

Skandalmanager: Piëch mit José Ignacio López, der VW verlassen musste, nachdem ihm Industriespionage vorgeworfen worden war

Foto: DPA
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.