Disney Mit Traditionen in die Moderne

1 / 7

Vorstellung: Disney-Chef Iger nutzte die Geschäftschancen des iPod als einer der ersten. Disney-Filme sind in großem Umfang verfügbar; im Bild: Apple-Gründer Jobs bei der Vorstellung des Video-iPods im September 2006.

Foto: AP
2 / 7

Disney-Chef Iger, Apple-Gründer Jobs: Die Reaktionen der Studiochefs in Hollywood auf den Video-iPod waren verhalten, die Begeisterung von Iger dafür umso größer.

Foto: AP
3 / 7

Disney-Chef Iger: Kreativ-Gestapo abgeschafft, neue Geschäftsfelder eröffnet, Wall Street versöhnt.

Foto: AP
4 / 7

Dauerbrenner: Mickey und Minnie Mouse gehören seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Disney-Figuren.

Foto: REUTERS
5 / 7

Showeinlage: Bei der Feier zum 50. Geburtstag des ersten Disney-Parks begeisterte die Sängerin Ashanti in den MGM-Studios in Lake Buena Vista die Zuschauer.

Foto: REUTERS
6 / 7

Maus-Fan: Christina Aguilera küsst Mickey Mouse bei der Geburtstagfeier in Anaheim in Kalifornien zur Begrüßung auf die Wange.

Foto: REUTERS
7 / 7

Komiker: Mit ernster Mine begrüßt Schauspieler Steve Martin Donald Duck in Disneyland Anaheim, wo Walt Disney im Juli 1955 den ersten nach ihm benannten Vergnügungspark eröffnete.

Foto: REUTERS
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.