Zeits Unterirdische Gewölbe

1 / 3

Gelbe Regenmäntel als Schutz vor dem Schmutz an den Wänden: Etwa 15 000 Besucher kommen pro Jahr in das unterirdische Gängesystem in Zeitz

Foto: GMS
2 / 3

Ein kühler Ort für ein kühles Getränk: Die Gewölbe unter der Stadt Zeitz wurden einst vor allem als Bierlager genut

Foto: GMS
3 / 3

Barocke Anlage aus dem 17. Jahrhundert: Das Schloss Moritzburg bei Zeitz wurde für die sachsen-anhaltinische Landesgartenschau 2004 aufwendig saniert

Foto: GMS