Porsche 911 Turbo Auto mit "Suchtfaktor"

1 / 6

Sportlich: Der Porsche 911 Turbo beschleunigt in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h

2 / 6

Hübsche Bugpartie: Neu beim Turbo sind die LED-Blinkleuchten, die in einer schmalen Leiste in den mächtigen Lufteinlässen platziert sind. Ganz außen sitzen die Mini-Nebelscheinwerfer

Foto: Berthold Steinhilber
3 / 6

Gereift in Jahrzehnten: Cockpit mit den fünf ineinander fließenden Rundinstrumenten

4 / 6

Aufgeräumt: In den Tafeln für die Rundinstrumente befinden sich zusätzliche digitale Anzeigefelder

Foto: Berthold Steinhilber
5 / 6

Eindrucksvoller Heckflügel: Gut zwei Zentimeter ausladender sind die Kotflügel des neuen Porsche Turbo im Vergleich zum Vorgängermodell

6 / 6

Satter Ton: Der Sechszylinder-Boxer atmet aus dicken Auspuff-Endrohren aus