Subnotebooks Die eleganten Kleinen

Immer kleiner, immer besser: Die kleineren Subnotebooks können laut Stiftung Warentest in vielerlei Hinsicht mit Standardlaptops mithalten. Das lassen sich die Hersteller jedoch teuer bezahlen.
1 / 4

Spitzenreiter: Das Fujitsu Siemens Amilo Si 1520 schneidet mit der Note "Gut" (2,4) unter den Subnotebooks am besten ab. Ein Nachteil ist die Bildqualität; beim Scrollen durch einen langen Text verschwimmt die Anzeige

Foto: Fujitsu Siemens
2 / 4

Platz zwei: Das Subnotebook der Marke Dell XPS M1210 schneidet ebenfalls mit "Gut" (2,5) ab und kostet circa 1280 Euro

Foto: Dell
3 / 4

Langer Atem: Das Modell LG LW25-B7HG bekommt mit einer Betriebszeit von zwei Stunden pro Akkuladung die Gesamtnote "Gut" (2,5)

4 / 4

Dünnes Programmpaket: Die mitgelieferte Software des Averatec AV2460 wird nur mit "Ausreichend" bewertet. In der Gesamtwertung bekommt das Averatec-Subnotebook ein "Befriedigend" (2,6)

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.