Lexus LS 600h Der Prototyp

Jahrelang kam die Toyota-Marke Lexus nicht gegen die deutschen Autobauer an. Doch seit die Japaner auf Hybridtechnik setzen, steigt die Nachfrage. Auf dem Autosalon in Paris präsentiert Toyota nun zum ersten Mal die Luxuslimousine LS 600 h mit Hybridantrieb.
1 / 3

Stattliches Ende: Zwei voluminöse Auspuff-Endrohre unterstreichen die Kraft, mit der das Luxus-Hybridmodell von Lexus demnächst antreten wird

2 / 3

Hier sitzt der Chef: Die Armaturen der neuen Lexus-Oberklasse-Limousine LS 600h. Richtig eigenständig sieht das noch nicht aus, dafür aber ist die Technik des Autos einzigartig

3 / 3

L-Finesse: Mit neuen Linien und einer ausdrucksstarken Frontpartie versuchen die Lexus-Designer ihre neue Linie "L-Finesse" auch auf das Flaggschiff LS 600h zu übertragen