"Festival des Métiers" in Hamburg Hermès zeigt, wie Luxus entsteht

Das Luxuslabel Hermès stellt Handtaschen her, die auf Auktionen selbst gebraucht noch fünfstellige Preise erzielen - und Seidentücher, die in 46 Arbeitsgängen bedruckt werden. Wie solche Pretiosen hergestellt werden, geht, zeigte eine Handwerksschau in Hamburg.
1 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
2 / 18
Foto: manager magazin online
3 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
4 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
5 / 18
Foto: manager magazin online
6 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
7 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
8 / 18
Foto: manager magazin online
9 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
10 / 18
Foto: manager magazin online
11 / 18
Foto: manager magazin online
12 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
13 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
14 / 18
Foto: manager magazin online
15 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
16 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
17 / 18
Foto: Hermès / Sandra Steh
18 / 18
Foto: manager magazin online