Las Vegas in Spanien Viva Eurovegas

Der US-Tycoon Sheldon Adelson will einen riesigen Kasino-Komplex vor den Toren Madrids aus dem Boden stampfen. Dafür hat die Regionalregierung schon mehrere Gesetze angepasst. Doch nun droht "Eurovegas" am Rauchverbot zu scheitern.
1 / 9

"Eurovegas": Eigentlich hätte im Dezember der Grundstein zur Errichtung des europäischen Las Vegas (hier ein Entwurf) vor den Toren Madrids gelegt werden sollen. Aber...

Foto: dpa Picture-Alliance / C.A. De Madrid / Handout/ picture alliance / dpa
2 / 9

...von diesem Termin spricht in der spanischen Hauptstadt niemand mehr. Mittlerweile...

Foto: Autonomous Region Madrid/ picture alliance / dpa
3 / 9

... scheint es sogar zweifelhaft zu sein, ob der geplante Hotel- und Kasino-Komplex jemals errichtet wird. Das strikte...

Foto: Autonomous Region Madrid/ picture alliance / dpa
4 / 9

...Rauchverbot ist zu einem großen Hindernis bei der Realisierung des Milliardenprojekts geworden. In Spanien...

Foto: C.A. De Madrid / Handout/ picture alliance / dpa
5 / 9

...darf in geschlossenen Räumen, die öffentlich zugänglich sind, nicht gequalmt werden. Anders als in Deutschland...

Foto: C.A. De Madrid / Handout/ picture alliance / dpa
6 / 9

...sind Raucherlokale dort nicht erlaubt. Der Bauherr, US-Tycoon...

Foto: C.A. De Madrid / Handout/ picture alliance / dpa
7 / 9

...Sheldon Adelson (M. mit Sonnenbrille), verlangt jedoch, dass in Eurovegas gequalmt werden darf. Das ist allerdings nicht das einzige Problem des 80-jährigen Milliardärs. Es regt sich...

Foto: AP
8 / 9

...Widerstand gegen Eurovegas: Kirche und Konservative fürchten, der Kasino-Komplex könnte Mafia anziehen, Geldwäsche und Prostitution blühen lassen. Bis der Streit...

Foto: Gustavo Cuevas/ picture alliance / dpa
9 / 9

...ums Rauchverbot entschieden ist, wird Eurovegas unweigerlich so aussehen.

Foto: DPA
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.