Essen in Zürich Geld, Gold - und Genuss

In Zürich dreht sich längst nicht nur alles um Gold, Geld und Geschäfte, sondern auch um Genuss. Vor allem im Sommer. Das Il-Tavolo-Festival verwandelt die Bankenmetropole in die Gourmet-Hauptstadt der Schweiz.
1 / 8

Sterneküche zwischen Gemüseständen: Im Zürcher Großmarkt gibt es mehrere Lunch-, Dinner- und Brunch-Veranstaltungen.

Foto: TMN
2 / 8

Gourmetparadies: Vom 25. bis 29. Juni lockt das Il-Tavolo-Festival nach Zürich.

Foto: TMN
3 / 8

Dabei kommen besondere Gaumenfreuden auf die Teller.

Foto: TMN
4 / 8

Viele Köche verderben hier nicht den Brei: Bei der Eröffnung des Il-Tavolo-Festivals stehen zahlreiche Küchenchefs am Herd.

Foto: TMN
5 / 8

Stadt des Genusses: In Zürich dreht sich längst nicht alles um Gold, Geld und Geschäfte.

Foto: TMN
6 / 8

Augen- und Gaumenschmaus: Lachs in Zitronenmarinade mit Sellerie, Rucola und Kaviar von Dietmar Sawyere.

Foto: TMN
7 / 8

Urige Atmosphäre: In der «Oepfelchammer» kommt Deftiges auf den Tisch.

Foto: TMN
8 / 8

Meister im ehrwürdigen Haus: Dietmar Sawyere kocht im «Widder Hotel».

Foto: TMN
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.