EM-Analyse Wie England den Sieg gegen Russland verschenkte

Eine Halbzeit temporeicher Offensiv-Fußball reichte England nicht zum Auftaktsieg. Warum nicht? Die grafische Analyse zeigt, wie Russland sich nach der Pause steigerte und die Briten spürbar abbauten.
1 / 14
Foto: Federico Gambarini/ dpa
2 / 14
Foto: Dan Mullan/ Getty Images
3 / 14
Foto: Opta
4 / 14
Foto: Opta
5 / 14
Foto: Daniel Dal Zennaro/ dpa
6 / 14
Foto: Opta
7 / 14
Foto: Tolga Bozoglu/ dpa
8 / 14
Foto: Opta
9 / 14
Foto: Michael Steele/ Getty Images
10 / 14
Foto: Opta
11 / 14
Foto: Kai Pfaffenbach/ REUTERS
12 / 14
Foto: Opta
13 / 14
Foto: REUTERS/Yves Herman/ REUTERS
14 / 14
Foto: Ali Haider/ dpa