Elektro-SUV Das ist Teslas Model X

Mehrfach wurde die Präsentation schon angekündigt, jetzt war es endlich soweit: Tesla-Chef Elon Musk hat in Kalifornien das neue Model X vorgestellt. Der erste vollelektrische SUV hat Flügeltüren - und einen stolzen Preis.
1 / 7

Das ist es also, das neue Model X von Tesla. Am Dienstagabend präsentierte Firmenchef Elon Musk den Elektro-SUV - und pries unter anderem die Türen im hinteren Bereich, die sich nach oben öffnen.

Foto: Marcio Jose Sanchez/ AP/dpa
2 / 7

Das Model X in Weiß: Laut Musk wurden bereits 25.000 Wagen bestellt. Einer kostet bis zu 142.000 Dollar.

Foto: STEPHEN LAM/ REUTERS
3 / 7

Musk spricht schon seit Jahren vom neuen Model X - es ist das dritte aus dem Hause Tesla. Aber erst jetzt kam es zur offiziellen Präsentation.

Foto: Marcio Jose Sanchez/ AP/dpa
4 / 7

Die hinteren Türen öffnen sich nach oben, die vorderen zur Seite - und zwar schon, sobald sich der Fahrer dem Auto nähert, wie Musk sagte. Hat man auf dem Sitz Platz genommen, soll sich die Tür automatisch schließen.

Foto: Marcio Jose Sanchez/ AP/dpa
5 / 7

Durch eine ausgeklügelte Technik braucht es rechts und links des neuen Teslas nur wenig Platz, um die Türen so zu öffnen, dass keine nebenstehenden Fahrzeuge beschädigt werden.

Foto: Marcio Jose Sanchez/ AP/dpa
6 / 7

Seit der Gründung im Jahr 2003 schrieb das kalifornische Unternehmen nur in einem Quartal, im Jahr 2013, schwarze Zahlen. Im vergangenen Jahr erzielte Tesla einen Umsatz von 3,2 Milliarden Dollar und verzeichnete unter dem Strich ein Minus von 294 Millionen Dollar.

Foto: Marcio Jose Sanchez/ AP/dpa
7 / 7

Doch Firmenchef Musk sieht optimistisch in die Zukunft. Sein Unternehmen werde in zehn Jahren mit 700 Milliarden Dollar so viel wert sein wie derzeit Apple, kündigte er vor Kurzem an. Das neue Model X soll dabei helfen.

Foto: Marcio Jose Sanchez/ AP/dpa