Trend zur Schrumpfkur Vorstandsriegen verkleinert

Immer öfter ist zu hören, dass Unternehmen ihre Vorstandsriegen verkleinern. Ein kurzer Überblick.
1 / 5

Jochen Hanebeck ist neu in den Vorstand von Infineon berufen worden. Mit dem Umbau wächst der Vorstand von drei auf vier Mitglieder an - in etlichen Vorstandsetagen sieht es dagegen anders aus.

Foto: DPA / Infineon
2 / 5

Die Bahn zum Beispiel erklärte bereits vor einem Jahr, ihren Vorstand zum 1. August 2015 von acht auf sechs Mitglieder reduzieren “zu wollen.

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
3 / 5

Auch Rewe reiht sich in den Trend ein - drei statt sechs Vorstände sollen das Unternehmen lenken, schrieb die “WiWo“  Anfang des Jahres.

Foto: DPA
4 / 5

Das gleiche Bild bei dem Baukonzern Bilfinger - dort verkleinert man das Führungsgremium von fünf auf drei Mitglieder, berichtet "Spiegel Online" Mitte 2015 .

Foto: ? Lisi Niesner / Reuters/ REUTERS
5 / 5

Der Versicherungskonzern Allianz verkleinerte laut "manager magazin online" bereits zum Jahresende 2011 seine Führungsspitze.

Foto: Peter Kneffel/ picture-alliance/ dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.