Britta Seeger zieht in Daimler-Vorstand ein Diese Frauen sitzen aktuell in Dax-Vorständen

1 / 20

In Dax-Vorständen beträgt der Frauenanteil aktuell durchschnittlich gut 10 Prozent - mit der Berufung von Britta Seeger wird er bei Daimler künftig 25 Prozent betragen: Anfang 2017 soll die 46-Jährige das Pkw-Vertriebsressort von Ola Källenius übernehmen. Anfang des Jahres hatte Daimler bereits...

Foto: Daimler AG
2 / 20

... die Schweizerin Renata Jungo Brüngger in den Vorstand geholt. Sie verantwortet seitdem das Ressort Recht. Zwei Frauen im Vorstand gibt es aktuell bei drei anderen Dax-Konzernen:

Foto: Daimler/ dpa
3 / 20

Im Führungsgremium der Lufthansa verantwortet Bettina Volkens Personal und Recht, Kollegin...

Foto: DPA
4 / 20

... Simone Menne ist für Finanzen zuständig. Sie wechselt im Herbst allerdings zum Pharmahersteller Boehringer Ingelheim.

Foto: © Ralph Orlowski / Reuters/ REUTERS
5 / 20

Zwei Frauen finden sich auch im neunköpfigen Vorstand der Allianz: Jacqueline Hunt ist für Asset Management und Lebensversicherungen in den USA verantwortlich, Helga Jung (Foto) für das Geschäft in spanischsprachigen Ländern, Rechtliches, Compliance-Fragen sowie Mergers and Acquisitions.

Foto: Allianz
6 / 20

Im zehnköpfigen Vorstand der Münchner Rück sitzen ebenfalls zwei Frauen: Giuseppina Albo (Bild) kümmert sich um Europa und Lateinamerika, ihre Kollegin Doris Höpke um den Bereich Health.

Foto: Munich Re
7 / 20

Weibliche Vorstände bei Siemens: Die Amerikanerin Lisa Davis ist zuständig für Amerika und die Energiesparten, ...

Foto: Rainer Jensen/ picture alliance / dpa
8 / 20

... Janina Kugel verantwortet das auffällig häufig in weiblicher Hand befindliche Personalressort. Gleich siebenmal verantwortet eine Frau in Dax-Unternehmen die Human Ressources: Neben Kugel und der bereits genannten Lufthansamanagerin Bettina Volkens sind das...

Foto: Frank Beer
9 / 20

... Margret Suckale von BASF, die auch schon für die Mitarbeiter der Deutschen Bahn zuständig war, ...

Foto: dpa Picture-Alliance / Soeren Stache/ picture alliance / dpa
10 / 20

... die gebürtige Spanierin Milagros Caiña-Andree bei BMW, ...

Foto: BMW / DPA
11 / 20

... Ariane Reinhart beim Hannoveraner Automobilzulieferer Continental, ...

Foto: Frank Beer
12 / 20

... Melanie Kreis bei der Deutschen Post und...

Foto: Wolfgang Rattay/ REUTERS
13 / 20

... Kathrin Menges, Personalvorstand des Düsseldorfer Konsumgüterherstellers Henkel.

Foto: Frank Rumpenhorst/ picture alliance / dpa
14 / 20

Die wohl profilierteste deutsche Vorstandsfrau ist Christine Hohmann-Dennhardt, die seit Anfang 2016 beim krisengebeutelten Volkswagenkonzern für Recht und Integrität sorgt. Zuvor hatte sie dieses Vorstandsressort bereits bei Daimler bekleidet; die Juristin ist nebenbei auch noch ehemalige Verfassungsrichterin.

Foto: Bernd Weissbrod/ picture alliance / dpa
15 / 20

Die erste Frau in der Führungsetage der Deutschen Bank heißt Sylvie Matherat: Zwischen 2008 und 2015 gehörte sie dem erweiterten Vorstand des Geldhauses an, seit 2015 ist sie Chief Regulatory Officer im Vorstand.

Foto: DPA; Deutsche Bank/Sylvie Matherat
16 / 20

Auch Deutschlands zweitgrößte Bank, die Commerzbank, hat bereits eine Frau in ihren Vorstand berufen - aktuell wird Bettina Orlopp allerdings noch als "Generalbevollmächtigte" auf der Vorstandswebsite geführt. Ihre endgültige Bestellung erfordere noch die Zustimmung der EZB; sie soll das Personalressort übernehmen.

Foto: Commerzbank AG / Alexandra Lechner
17 / 20

Die Frau im Vorstand der Deutschen Börse heißt Hauke Stars: Zwischen 2012 und 2015 war sie für die IT des Konzerns zuständig, aktuell fallen "Cash Market, Pre-IPO & Growth Financing" in ihren Zuständigkeitsbereich.

Foto: Deutsche Börse
18 / 20

Seit gut anderthalb Jahren kümmert sich die Spanierin Belén Garijo im Vorstand von Merck um den Bereich Healthcare; ihr Unterressort "Consumer Health" ist beim größeren Konkurrenten...

Foto: Merck
19 / 20

... Bayer ein eigenes Vorstandsressort. Es wird von der Südafrikanerin Erica Mann betreut.

Foto: Kelly/ Mooney Productions
20 / 20

Komplettiert wird die Riege der Dax-Vorstandsfrauen von Claudia Nemat von der Deutschen Telekom - neben ihrer Verantwortung für den Geschäftsbereich Europa und die Technik sitzt sie in den Aufsichtsräten von Lanxess und Airbus.

Foto: Deutsche Telekom
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.