Spitzenfrauen der deutschen Wirtschaft Das sind Deutschlands Top-Aufsichtsrätinnen

Sie stehen in großen Unternehmen ganz oben: In immer mehr Aufsichtsräten in Deutschland sitzen Frauen. Das manager magazin hat zusammen mit der Unternehmensberatung Boston Consulting Group die mächtigsten von ihnen gekürt.
1 / 9

Christina Reuter
Kion
Seit Mai 2016 im Aufsichtsrat des Gabelstaplerbauers Kion. Mit 32 Jahren ist sie Deutschlands jüngste Aufsichtsrätin. Die promovierte Maschinenbauingenieurin ist den älteren Mitgliedern des Gremiums in Sachen Digitalisierung weit voraus.

Foto: Wonge Bergmann für KION GROUP
2 / 9

Ann-Kristin Achleitner
Deutsche Börse, Linde, Münchner Rück, Engie
Deutschlands bestvernetzte Aufsichtsrätin übt ihre Mandate durch intensive Ausschusstätigkeit aus. Manche sehen sie schon als Nachfolgerin von Chef-Kontrolleur Joachim Faber bei der Deutschen Börse. Ihrer Professur an der TU München geht sie in Teilzeit nach.

Foto: David Ausserhofer/ picture alliance / dpa
3 / 9

Marion Helmes
ProSiebenSat1., Bilfinger, NXP Semiconductors, Uniper
Sie ist eine von insgesamt drei Frauen im neunköpfigen ProSieben-Aufsichtsrat und erfreut sich dank lupenreiner Finanzvergangenheit bei ThyssenKrupp und Celesio als Kontrolleurin großer Nachfrage. Auch der Tabakmulti BAT nimmt ihre Dienste in Anspruch.

Foto: DPA
4 / 9

Cathrina Claas-Mühlhäuser
Claas-Gruppe
Sie ist bereits im achten Jahr Aufsichtsratsvorsitzende im Familienkonzern und baut ihren Einfluss beharrlich aus. Die Claas-Gruppe ist einer der führenden Landmaschinen-Hersteller.

Foto: CLAAS
5 / 9

Katja Windt
Deutsche Post, Fraport
Die Präsidentin der Jacobs University in Bremen engagiert sich im Aufsichtsrat der Deutschen Post. Auch beim MDax-Wert Fraport kann sie viel Branchenkenntnis einbringen. Ihr Forschungsgebiet ist die globale Produktionslogistik.

Foto: Tristan Vankann/Jacobs University/dpa
6 / 9

Simone Bagel-Trah
Henkel, Bayer
Die Ururenkelin von Firmengründer Fritz Henkel ist die einzige weibliche Aufsichtsratsvorsitzende im Dax 30. Auch bei Bayer und Heraeus sitzt sie im Board. Bagel-Trah engagiert sich auch als Vizepräsidentin des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft.

Foto: DPA/Handout
7 / 9

Marion Weissenberger-Eibl
HeidelbergCement, MTU Aero Engines, Rheinmetall
Spitzenforscherin und Leiterin des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI). Sie ist in Politik und Wirtschaft bestens vernetzt. Berät als Expertin für Nachhaltigkeit die Bundesregierung.

Foto: dpa/ Handout
8 / 9

Christine Bortenlänger
Osram, SGL Carbon, Covestro, Tüv Süd
Die Chefin des Deutschen Aktieninstituts wurde bekannt, als sie im Jahr 2000 mit gerade mal 34 Jahren den Vorsitz der Börse München übernahm. Inzwischen sammelt sie Aufsichtsratsmandate.

Foto: DPA/Deutsches Aktieninstitut (DAI)
9 / 9

Renate Köcher
BMW, Infineon
Keine andere Kontrolleurin ist so eingespannt wie sie. Neben ihren zwei Dax-30-Mandaten schaut Köcher noch bei Bosch, Nestlé Deutschland, Aldi Süd, und HSBC Trinkaus nach dem Rechten. Bei der Allianz ist sie 2017 ausgeschieden. Im Hauptberuf führt die Volkswirtin das renommierte Meinungsforschungsinstitut Allensbach.

Foto: Soeren Stache/ picture alliance / dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.