Ranking Die größten Lebensmittelhändler

In Deutschland gibt es so viel Supermärkte wie in kaum einem anderen Land. Entsprechend hart ist der Konkurrenzkampf. Wer in Führung liegt - und wer im letzten Jahr Boden gut gemacht hat - ein Überblick.
1 / 11

Lebensmittelhändler-Ranking. In kaum einem Land gibt es eine so hohe Supermarktdichte wie in Deutschland. Entsprechend hart ist der Konkurrenzkampf. Wer in Führung liegt - und wer im Rennen um die besten Plätze chancenlos bleibt - ein Überblick.

Foto: Oliver Berg/ dpa
2 / 11

Globus: Als Zehntplatzierter schafft es Globus gerade noch in die Top Ten der größten Lebensmittelhändler. Doch anders als bei manchen Konkurrenten geht es bei dem Unternehmen aus St. Wendel aufwärts. Der Umsatz hat laut "Lebensmittelzeitung" im vergangenen Jahr um 3 Prozent auf 4,7 Milliarden Euro zugelegt.

Foto: Globus
3 / 11

Der Drogeriehändler, an dem der Konzern Hutchison Wampoa mit rund 40 Prozent beteilgt ist, rangiert im Ranking der "Lebenmittelzeitung" mit einem Umsatz von 5,4 Milliaren Euro auf Rang 9. Der Umsatz kletterte im vergangenen um 7,6 Prozent; im Verhältnis zur Größe ist dies einer der stärksten Zuwächse ...

Foto: Holger Hollemann/ dpa
4 / 11

... besser als Rossmann schnitt beim Umsatzzuwachs lediglich Konkurrent dm ab. Hier kletterten die Erlöse um 9,6 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro. Mit dem Start des Onlinegeschäfts Mitte Juni könnte sich hier bis zum nächsten Ranking einiges nach oben bewegen.

Foto: Uli Deck/ dpa
5 / 11

Rang 7: belegt der Lebensmittelhändler Tengelmann mit 7,5 Milliarden Euro Umsatz. Ein Plus von 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bei dem zum Verkauf stehenden und schwer umkämpften Kaiser's, an dem neben Edeka auch Rewe starkes Interesse hat, stand hingegen ein Umsatzminus von 4,4 Prozent zu Buche - einer der Gründe, warum Tengelmann-Eigner Karl-Erivan-Haub sein Geschäft gerne verkaufen möchte ...

Foto: imago
6 / 11

... auch beim sechstplatzierten Großhändler Lekkerland lief das Geschäft 2014 gut. Bei einem Gesamtumsatz von knapp 8,8 Milliarden Euro stand ein Plus von 4 Prozent zu Buche ...

Foto: Lekkerland
7 / 11

... auf Rang fünf im deutschen Lebensmittelhandel rangiert der Discounter Aldi mit geschätzt 27,5 Milliarden Euro Gesamtumsatz - hier ist Aldi Süd (15,5 Milliarden Euro) Aldi Nord (12 Milliarden Euro) offenbar bereits weit enteilt. Beim Wachstum stellen die Nordlichter (2,2 Prozent) den Süden (geschätzt 0,6 Prozent) aber in den Schatten ...

Foto: Matthew Lloyd/ Getty Images
8 / 11

... und laufen auch der viertplatzierten Metro Gruppe den Rang ab. Die bringt es nach Schätzungen des Marktforschers Trade Dimensions zwar mit Töchtern wie Real und Metro immerhin auf 29,7 Milliarden Euro Umsatz - im Vergleich zu Vorjahr schrumpfte dieser jedoch um 0,3 Prozent. Ein Rückgang, der sich mit dem Verkauf von Kaufhof vergrößern könnte. Das ist ein ...

Foto: DPA
9 / 11

... Problem, mit dem die Schwarz-Gruppe, also Lidl und Kaufland nicht zu kämpfen hat. Bei dem Drittplatzierten kletterte der Umsatz im vergangenen Jahr den Schätzungen zufolge um 2,5 Prozent auf 34 Milliarden Euro ...

Foto: Ferdinand Ostrop/ AP
10 / 11

... mehr schafften nur der Zweitplatzierte Rewe (knapp 38 Milliarden Umsatz, plus 2,4 Prozent) - beim Discouter Penny fällt das Wachstum mit 0,5 Prozent allerdings deutlich dünner aus ...

Foto: DDP
11 / 11

... und die unangefochtene Nummer eins der deutschen Lebensmittelhändler, die Edeka-Gruppe , mit 51,85 Milliarden Umsatz (plus 2 Prozent).

Foto: Christian Charisius/ dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.