Die Apples von morgen Concha y Toro

Aggressiv greifen ambitionierte Aufsteiger etablierte Konzerne an. Mit Erfolg. Hundert globale Herausforderer hat Boston Consulting identifiziert. Zehn Top-Shots, die ihre Branche aufwirbeln. Zum Beispiel: Concha y Toro
1 / 3

Bereits in 145 Länder der Welt exportiert der chilenische Weinkonzern Concha y Toro seine edlen Tropfen. Vor allem Europa ist für das rund eine Milliarde Dollar Umsatz schwere Unternehmen wichtig: 36 Prozent der Exporte gehen in die dortigen Länder.

Foto: MARIO GOLDMAN/ AFP
2 / 3

In Großbritannien konnte Concha Y Toro mit Casillero del Diablo im Frühjahr die bekannten Konkurrenten Gallo und Jacob’s Creek überrunden und zur fünftstärksten Weinmarke aufsteigen.

Foto: AFP
3 / 3

Mit Werbeverträgen etwa für Manchester United baut der chilenische Weinproduzent seine Position in Europa weiter aus und attackiert so die Rivalen.

Foto: MARIO GOLDMAN/ AFP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.