Griechenland nur auf Platz 2 Das sind die Länder mit der höchsten Staatsverschuldung

1 / 9

Wer die Höhe der Verschuldung verschiedener Staaten vergleichen will, setzt sie in der Regel ins Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt (BIP). Das tut auch das World Economic Forum (WEF), demzufolge Spanien mit einer Verschuldung von 99 Prozent des BIP weltweit auf Platz 13 liegt, unmittelbar hinter Barbados mit 103 Prozent.

Foto: JOSE JORDAN/ AFP
2 / 9

Die USA listet das WEF auf Platz 11 mit einer Verschuldung von 105,8 Prozent des BIP.

Foto: JEWEL SAMAD/ AFP
3 / 9

Weltweit Platz 10: Belgien (106,3 Prozent des BIP).

Foto: Nico Pointner/ dpa
4 / 9

Platz 9: Zypern (108,7 Prozent des BIP). Das Land liegt damit hinter Bhutan (115,7 Prozent, Platz 8), den Kap Verde (119,3 Prozent, Platz 7) sowie Jamaika (124,3 Prozent, Platz 6).

Foto: PATRICK BAZ/ AFP
5 / 9

Dann rücken wieder einige europäische Sorgenkinder ins Bild: Platz 5 belegt Portugal mit einer Verschuldung von 128,8 Prozent des BIP.

Foto: RAFAEL MARCHANTE/ REUTERS
6 / 9

Platz 4: Italien (132,6 Prozent)

Foto: Alessandro Di Meo/ dpa
7 / 9

Auf Platz 3 liegt Libanon, ein Land, das durch den Krieg in Syrien und innere Unruhen schwer gebeutelt ist. Die Verschuldung: 139,1 Prozent des BIP.

Foto: Str/ dpa
8 / 9

Europas Sorgenkind Nummer eins belegt weltweit lediglich den zweiten Platz: Griechenlands Verschuldung beträgt laut WEF 178,4 Prozent des BIP.

Foto: Milos Bicanski/ Getty Images
9 / 9

Zum internationalen Spitzenreiter hat nicht zuletzt Ministerpräsident Shinzo Abe mit seiner lockeren Geldpolitik Japan gemacht. Die Staatsverschuldung von 248,1 Prozent des BIP ist weltweit ansonsten bei weitem unerreicht.

Foto: STR/ AFP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.
Merkliste
Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel in der persönlichen Merkliste, um sie später zu lesen und einfach wiederzufinden.
Jetzt anmelden
Sie haben noch kein SPIEGEL-Konto? Jetzt registrieren