Das Boot, die Firma "Es ist egal, von wo aus wir arbeiten"

Voriges Jahr knackten sie und ihr Team die Millionen-Marke beim Umsatz. Dabei geht die 37-Jährige schon lange nicht mehr in ihr Büro in Hamburg.
1 / 6

Das Boot, die Firma, das Zuhause, das Büro: Vor knapp acht Jahren hat Maren Wagener ihre Firma Vast Forward gegründet - einen Agentur-Dienstleister in der Digitalproduktion. Zusammen mit ihrem Mann lebt und arbeitet sie auf einem Segelboot im Mittelmeer.

Foto: Maren Wagener
2 / 6

Firmengründerin Maren Wagener: "Es ist egal, von wo aus wir arbeiten". Sie verlässt sich auf das technische Equipment ihrer Segelyacht ...

Foto: Maren Wagener
3 / 6

"Die Telefon- und Internetverbindungen sind hervorragend - wir können von hier aus genauso arbeiten wie in unserem Büro in Hamburg. Die meisten Kunden merken überhaupt nicht nicht, dass wir mit einem Schiff unterwegs sind", sagt Wagener.

Foto: Maren Wagener
4 / 6

Persönliche Präsenz in Deutschland ist in ihrer Branche selten gefragt: "Wir haben ein Netzwerk von mehr als 100 Programmierern und bieten Media- oder Digitalagenturen unsere Dienste an", sagt Wagener. Auf die Nachricht, dass sie mit ihrem Mann im Frühjahr 2015 auf ein Segelboot gezogen sei, hätten die Kunden entspannt reagiert ...

Foto: Maren Wagener
5 / 6

Für die Kunden habe sich nicht viel geändert, so die Gründerin und Firmenchefin. Das Geschäft bringe es mit sich, dass man meistens schriftlich kommuniziere und ab und an telefoniere. Zudem bestehe das Büro in Hamburg, in dem einige Projektmanager arbeiten, nach wie vor. "Unsere Programmierer sind als Freelancer schon immer in eigenen Büros oder zu Hause tätig", sagt Wagener. Da lag es nahe ...

Foto: Maren Wagener
6 / 6

... auch den eigenen Firmen- und Wohnsitz in angenehmere Gefilde zu verlegen. Dem Geschäft hat es nicht geschadet - Wagener hat im vergangenen Jahr den Umsatz sogar kräftig gesteigert.

Foto: Maren Wagener
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.