"Einzigartig in unserer Geschichte" Coca-Cola wagt sich erstmals an ein Getränk mit Alkohol

Das Unternehmen selbst nennt das neue Getränk "einzigartig in unserer Geschichte": Coca-Cola arbeitet erstmals an einem alkoholhaltigen Getränk. Es ist für einen sehr speziellen Markt bestimmt.
1 / 6

Coca-Cola experimentiert mit Alkohol: Erstmals in seiner knapp 130-jährigen Geschichte will das Unternehmen ein alkoholisches Getränk auf den Markt bringen, sagte Top-Manager Jorge Garduño auf der Website des Unternehmens . Das Getränk sei "einzigartig in unserer Geschichte" und werde erstmals...

Foto: ? Christian Hartmann / Reuters/ REUTERS
2 / 6

... in Japan verkauft werden. Es sei ein "Chuhai", ein in Japan populäres Mischgetränk ähnlich den in Deutschland verbreiteten "Alkopops", das traditionell aus Shōchū-Alkohol, Sodawasser und Aromen hergestellt werde. Wann es auf den Markt komme und wie es schmecken werde, sagte Garduño nicht.

Foto: Toru Hanai/ REUTERS
3 / 6

Japans Getränkemarkt gehört zu den umkämpftesten der Welt: Coca-Cola bringe dort bis zu 100 neue Sorten pro Jahr heraus. Der Markt sei ein Verdrängungsmarkt, so das Unternehmen, der "Jahr für Jahr mit Tausenden neuen Sorten überschwemmt wird." Zu den neueren Kreationen des Hauses gehört etwa...

Foto: Franck Robichon/ dpa
4 / 6

... Coca-Cola Plus - ohne Kalorien, dafür aber mit Ballaststoffen. Mit dem Softdrink zielt der Weltkonzern aus Atlanta auf Japans alternde Bevölkerung. Er trägt das goldene "FOSHU"-Siegel der japanischen Regierung, das gesundheitsfördernde Wirkungen auszeichnen soll.

Foto: The Coca-Cola Company
5 / 6

Laut "Wall Street Journal" machten Getränke mit wenig oder gar keinem Zucker mittlerweile 62 Prozent der japanischen Coca-Cola-Umsätze aus. Wie viel Geld der Konzern mit der verdauungsfördernden Plus-Variante verdient, verrät er nicht; es sei allerdings ein Erfolg - wenngleich einige Konsumenten laut "WSJ"-Angaben den abführenden Effekt unterschätzten.

Foto: Everett Kennedy Brown/ dpa
6 / 6

Japan ist Coca-Colas zweitwichtigster Markt nach den USA. Im Jahr 2016 hat der Getränkeriese in Fernost über 10 Milliarden Dollar umgesetzt.

Foto: © Benoit Tessier / Reuters/ REUTERS
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.