Champagnertest Die Pinots meuniers

Noch vor 30 Jahren war die Pinot meunier-Traube die dominierende - heute liegt sie hinter dem Pinot noir auf Platz zwei und der Tag ist nicht weit, an dem sie vom Chardonnay überholt werden wird. Vielleicht gilt sie deshalb bei einigen jungen Winzern als Rebsorte für ausdrucksstarke, eigenwillige Champagner. In der Degustation gefielen alle vier eingereichten Weine ausgesprochen gut - deshalb gibt es in dieser Kategorie vier erste Plätze.
1 / 3
Foto: Christian Wenger
2 / 3
Foto: Christian Wenger
3 / 3
Foto: Christian Wenger