"Boote exklusiv"-Ranking Die Top Ten der längsten Segelyachten der Welt

Alle zwei Jahre ermittelt das Hamburger Magazin "Boote Exclusiv" die 200 längsten Segelyachten der Welt. Hier sind die Top Ten.
1 / 9

Platz 1: Die 92,92 Meter lange Eos gehört dem US-amerikanischen Medienunternehmer Barry Diller. Seit ihrem Bau 2006 führt sie das Ranking der längsten Segelyachten an - dürfte den Platz an der Spitze allerdings bald verlieren, wenn einige der im Bau befindlichen Giga-Segler fertiggestellt werden.

Foto: Lürssen
2 / 9

Platz 2: Boot gefällig? Die Athena wurde 2004 bei Royal Huisman in den Niederlanden auf Kiel gelegt und ist 90 Meter lang. US-Eigner Jim Clark bietet sie aktuell zum Verkauf an.

Foto: Franco Pace
3 / 9

Platz 3: Auf Rang drei rangiert die Maltese Falcon (88 Meter) von der italienischen Werft Perini Navi. Eignerin ist die griechische Geschäftsfrau Elena Ambrosiadou.

Foto: Perini Navi / Roddy Grimes-Graeme
4 / 9

Platz 4: Die 1575 Tonnen verdrängende Alu-Stahlyacht Aquijo verfügt über zwei knapp 90 Meter in den Himmel ragende Masten, an denen eine Segelfläche von 3200 Quadratmetern befestigt ist. Länge der Yacht: 85 Meter

Foto: Oceano / Vitters
5 / 9

Platz 5: Mit 78 Metern ist die M5 die weltweit größte Slup, gezeichnet von Ron Holland. Masthöhe: Stolze 88,3 Meter.
Platz 6 (ohne Abbildung):Der 75,13 Meter lange Viermastschoner Phocea ist schon knapp 40 Jahre alt, darf aber immer noch mit den größten Segelyachten spielen.

Foto: Pendennis / Andrew Wright
6 / 9

Platz 7: Die 69,24 Meter lange Atlantic ist eine Replik einer Segelyacht von 1905. Eigner Ed Kastelein nimmt auch Chartergäste auf.

Foto: James Robinson Taylor / Graaf Ship
7 / 9

Platz 8: Wenn es um die Segel-tuchgröße geht, führt mit deutlichem Abstand die 67,20 Meter lange Alloy-Ketch Vertigo das Ranking - der Länge nach schafft sie es allerdings nur auf Platz 8. Sie trägt an ihren beiden Kohlefasermasten unglaubliche 5330 Quadratmeter Tuch.

Foto: Alloy Yachts
8 / 9

Platz 9: Der Cruiser-Racer Hetairos bringt es auf 66,7 Meter - ein Meisterstück aus Kohlefasern.

Foto: Mats Sandström
9 / 9

Platz 10:Die Ahimsa ist 66 Meter lang und hat 83 Meter hohe Masten.

Foto: Vitters / Lars Gundersen